Top

Erprobungsstufe

Die Erprobungsstufe

Im letzten Schuljahr der Grundschule erhalten Sie eine Empfehlung für eine geeignete, weiterführende Schulform für Ihr Kind. Nun müssen Sie sich, gemeinsam mit Ihrem Kind, entscheiden, welche Schule es zukünftig besuchen soll. Diese Wahl ist sicher nicht immer ganz leicht zu treffen. Haben Sie sich dann z. B. für unsere Schule, die Wilhelm-Röntgen-Realschule, entschieden, melden Sie Ihr Kind bei uns an. Nach einer schriftlichen Bestätigung wird es dann in die Klasse 5 aufgenommen und bleibt im Regelfall bis zum Ende der Klasse 6 in der sogenannten Erprobungsstufe.

In dieser Zeit werden Sie und Ihr Kind bezüglich der gewählten Schullaufbahn besonders betreut und beraten. Dafür stehen Ihnen die Schulleitung und alle Kolleginnen und Kollegen unserer Schule gerne zur Verfügung. Eine besondere Rolle kommt während dieser Zeit den Klassenleitungen zu. Sie unterstützen Ihr Kind in besonderem Maße, sich in der Schule einzuleben, seinen Platz in der Klassengemeinschaft zu finden und sich mit allen neuen Gegebenheiten vertraut zu machen. Sie sind aber auch wichtige Ansprechpartner für Sie.

Die Jahrgangsstufen 5 und 6 bilden eine pädagogische Einheit, da Schülerinnen und Schüler am Ende der Klasse 5 nicht versetzt, sondern von der Klasse 5 in die Klasse 6 übergehen. Sollte auf einer der mehrmals im Schuljahr stattfindenden Erprobungsstufenkonferenzen festgestellt werden, dass Ihr Kind an einer anderen Schulform besser gefördert werden kann, werden Sie als Eltern darüber frühzeitig informiert und in einem persönlichen Gespräch umfänglich beraten und Ihnen ein Schulformwechsel empfohlen.

Die ersten beiden Schuljahre an der weiterführenden Schule sind deshalb eine wichtige Zeit, um herauszufinden, ob die gewählte Schulform die richtige ist und Ihr Kind seine Schullaufbahn an dieser Schule erfolgreich fortsetzen kann.

Erst mit der Versetzung Ihres Kindes in die Jahrgangsstufe 7 endet die Erprobungsstufe.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken und Ihr Kind an der WRR anmelden. Wichtig ist uns, dass sich Ihr Kind wohlfühlt, erfolgreich die Erprobungsstufe und alle weiteren Jahrgangsstufen durchläuft und am Ende der Klasse 10 auf eine schöne und erfolgreiche Schulzeit an der WRR zurückblicken kann.

Stellvertretend für das gesamte Kollegium der WRR bedanke ich mich für Ihr Interesse und

freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

Antje Linn

(Erprobungsstufenkoordinatorin der WRR)